top of page
FSA_Sportschule_Schöneck_Ansichz

SPORTSCHULE SCHÖNECK

Neubau Verwaltungsgebäude Sportschule Schöneck, Eingeladener Wettbewerb mit 12 Teilnehmern. Das Gebäude bietet 50 Arbeitsplätze, den Empfang für die gesamte Sportschule und diverse Einrichtungen wie Fortbildungsräume für diese. Teil der Planung ist eine Tiefgarage und die Platzgestaltung. Es handelt sich um einen modularen Holzbau mit Holzfassade. Der ungerichtete Baukörper dient als Anker- und Eckpunkt für das gewachsene Gefüge der Sportschule. Im Inneren des in der Grundfläche quadratischen Baukörpers entsteht eine kommunikative Bürofläche mit kurzen Wegen und hoher Flexibilität. Die Balkone erlauben es, jederzeit in Kontakt zur Natur zu treten. Die grüne Holzfassade entwickelt aus Ideen des konstruktiven Holzschutzes eine feine Struktur und hilft das Gebäude gut in seine Umgebung einzufügen.

Mitarbeit: Daniel Uhrig, Simon Waschto

FSA_Sportschule_Schöneck_Grundriss_OG.png

Grundriss Obergeschoss

FSA_Sportschule_Schöneck_Grundriss_EG.png

Grundriss Erdgeschoss

FSA_Sportschule_Schöneck_Detailansicht.png
bottom of page